EGKM 2020 – jetzt digital und kostenfrei!

Mut zur Zukunft

Diesmal ist alles anders beim Europäischen Gesundheitskongress München: Das üblicherweise von über 1.000 Entscheidern aus Gesundheitspolitik und –wirtschaft besuchte Event wird Ende Oktober erstmals als kostenlose Digitalveranstaltung ausgerichtet.

Unter dem Kongressmotto „Mut zur Zukunft“ geht es um die anstehenden Veränderungen in der Gesundheitsversorgung – um Finanzierung und Digitalisierung ebenso wie um Fachkräfte- und Pflegemangel, vor allem aber um die Konsequenzen, die aus der Corona-Pandemie zu ziehen sind.

Wichtiges Themenfeld wird dabei der Krankenhaussektor sein: Freihalte- statt Fallpauschalen haben in Deutschland zu erregten Debatten geführt. Der EGKM analysiert im Vergleich dazu auch die Krankenhausvergütung in der Schweiz und in Österreich: Wie wird ein Vergütungssystem am ehesten krisenfest gestaltet? Auch Fragen der zukunftsfähigsten Struktur des Krankenhausmarkts stehen auf der Kongress-Agenda, etwa die Forderungen nach Bettenabbau und Zentrenbildung, die seit der Pandemie in einem neuen Kontext zu bewerten sind.

Ebenfalls im Fokus steht, welche Lehren aus der Coronakrise für die Forschungs- und Innovationsstandorte in Europa zu ziehen sind. Lieferengpässe bei Arzneimitteln, Medizintechnik, aber selbst einfacher Schutzkleidung sind in diesem Jahr europaweit zu einem massiven Problem geworden.

Die Digitalisierung hat in der Krise einen gewaltigen Schub erhalten. Der Kongress wird diskutieren, wie nachhaltig dieser Effekt wirkt.

Schwerpunkt ist auch: Wie können die ehedem schon finanziell geplagten Reha-Kliniken nach Corona zurück in den Normalbetrieb kommen, obwohl sie wegen Hygieneregeln weniger Patienten aufnehmen können? Könnte Telemedizin Abhilfe schaffen? Der Kongress schaut nach Österreich, Deutschland und in die Schweiz.

Die Referenten des Kongresses, namhafte Vordenker vor allem aus den deutschsprachigen Ländern Europas, haben darüber hinaus viele weitere gesundheitspolitische Themen auf der Agenda.

Zur digitalen Teilnahme am Europäischen Gesundheitskongress am 26. und 27. Oktober 2020 ist eine vorherige Online-Registrierung erforderlich:
www.gesundheitskongress.de/anmeldung-zum-egkm2020.html

Zurück