Sehr geehrte Teilnehmerinnen und Teilnehmer des 17. Europäischen Gesundheitskongresses,
sehr geehrte Damen und Herren, 

der Gesundheitsbereich steht heute mehr denn je vor großen Herausforderungen. Das bestimmende Thema der gesundheitspolitischen Diskussion ist die Schaffung zukunftsgerichteter Strukturen. So steht auch der 17. Europäische Gesundheitskongress unter dem Motto "Aufbruch im Gesundheitswesen!".

Ein gut gewähltes Thema, auch vor dem Hintergrund der Frage, wie der im Frühjahr geschlossenen Koalitionsvertrag auf Bundesebene nun in die Tat umgesetzt werden soll. 

Ziel allen Handelns muss sein, die flächendeckende und hochwertige Versorgung der Bevölkerung mit Gesundheitsdienstleistungen zu sichern und - orientiert am medizinisch-technischen Fortschritt und an den demographischen Veränderungen - weiterzuentwickeln und auszubauen. 

Eine der zentralen Fragen dabei ist, wie die gesamtgesellschaftlich wesentliche Aufgabe gelöst werden soll, die Pflege langfristig zu stärken. Wie können wir mehr Frauen und Männer für den Pflegeberuf begeistern, aber auch eine attraktive Ausbildung mit guten Berufsperspektiven und bessere Arbeitsbedingungen schaffen? 

Wichtig in diesem Zusammenhang ist genauso: Wie gelingt es, dass medizinische und pflegerische Leistungen weiter allen Patientinnen und Patienten zur Verfügung stehen? Welche Leistungen sind flächendeckend vorzuhalten? Wo kann aus Qualitätsgesichtspunkten eine Konzentration von Leistungen sinnvoll sein? In welchen Bereichen ist auch eine stärkere sektorenübergreifende Versorgung der Weg zum Ziel? 

Der Koalitionsvertrag greift viele dieser Fragen auf und es ist nun unsere gemeinsame Aufgabe, diese Vereinbarungen mit Leben zu füllen. 

Deswegen freue ich mich auf den nunmehr bereits 17. Europäischen Gesundheitskongress und heiße alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer herzlich willkommen in der Landeshauptstadt München. Ich wünsche Ihnen gute Gespräche und einen regen fachlichen Austausch.

Melanie Huml
Melanie Huml

Ihre Melanie Huml MdL
Bayerische Staatsministerin für Gesundheit und Pflege